Antipasti

Antipasti aus Italien Antipasti

Die antipasti gehören zum italienischen Essen wie pasta e risotto. Zum ausgedehnten Menü werden zunächst kalte, dann warme antipasti gereicht. Wir haben Ihnen hier eine Auswahl vorzüglicher italienischer Vorspeisen zusammengestellt. 

Antipasti – eine Leidenschaft für sich

Ein Leben ohne Antipasti ist für Italiener eigentlich nicht vorstellbar. Zu genussvoll sind die kleinen Happen, die noch vor den ersten Gängen oder einfach mal so gereicht werden. Antipasti, das sind vor allem in olio oder aceto und in Kräuter eigelegte Gemüsesorten wie zum Beispiel kleine Borettane-Zwiebeln, süß-sauer eingelegte Paprika, eingelegte Artischocken oder gefüllte Oliven. Antipasti sind eine wunderbare aromatische Welt für sich. Hier finden Sie einige besonders gelungene Exemplare.