Saucen

Saucen aus Italien Saucen

Auch wir haben nicht immer die Zeit, um uns in der Küche um ein aufwendiges Pesto oder eine Pastasauce zu kümmern. Da ist es gut, ein paar fertige Saucen im Schrank zu haben. Nur gut müssen sie sein, sehr gut. Diese Art von Saucen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Saucen – wenn’s mal schnell gehen soll

Gar keine Frage – am meisten Spaß macht es, pesto oder sugo selber herzustellen. Aber das ist manchmal etwas viel verlangt. Und das schafft auch ein Italiener nur am fine settimana, am Wochenende. Deshalb müssen wir jedoch keineswegs auf gute Pasta verzichten. Denn es gibt hervorragendes Pesto und Sugo aus dem Glas. Es kommt eben immer auf die Inhalte an. Ein pesto genovese mit viel Basilikum, olio, Pinienkernen und Hartkäse kann so beglückend sein. Oder ein sugo abruzzese mit sonnengereiften Tomaten, süßen Paprika, Sellerie und Pfeffer. Eine gute Pasta ausgewählt, in Sugo geschwenkt, und die passende Flasche Wein dazu geöffnet. Ein italienischer Abend kann so entspannend sein …