Judeka

Wein von Judeka Judeka

So jung und frisch die Etiketten aussehen, so frisch und klar sind auch die Weine von Valentina Nicodemo. 2007 hat sie zusammen mit Freunden das Weingut Judeka auf Sizilien gegründet. Mit ungewöhnlichen, ökologisch erzeugten Weinen hat sie una vera storia di successo geschrieben, eine echte Erfolgsgeschichte.

Judeka – frische Ideen auf Sizilien

Rund eine Stunde von Catania entfernt liegt der Ort Caltagirone. Der war bisher gar nicht so bekannt für seine Weine, obwohl er in der eigenen DOCG der Insel liegt, der DOCG Cerasuolo di Vittoria. Bekannt ist er vielmehr für das Keramik-Handwerk. Und genau das sieht man den Flaschen des Weinguts Judika auch an. Denn die Etiketten der Weine von Valentina Nicodemo, die das Weingut 2007 mit Freunden gegründet hat, sind im typischen Stil von Caltagirone gestaltet. Die ungewöhnlich schönen und frisch wirkenden Etiketten passen sehr gut zum Inhalt der Flaschen. Valentina erzeugt Weine vor allem aus den autochthonen Rebsorten der Insel wie Frappato, Nero d’Avola, Inzoglio und Zibibbo, sie macht dies aber auf moderne und zugleich ökologische und nachhaltige Art und Weise. Der Stil der Weine Valentinas ist umwerfend charmant. Die Weine aus der Gegend von Vittoria gelten ohnehin als die frischesten der ganzen Insel. Bei Judika ist dies in ganz besonders der Fall. Da muss man nur mal eine Flasche Frabianco zur Hand nehmen, einen Blanc de Noir aus Frappato. Einen solch frischen Wein haben wir vorher auf Sizilien noch nie getrunken.