Le Monde

Wein von Le Monde Le Monde

Le Monde klingt zwar französisch, ist aber auch ein kleiner Ort im Friaul. Und der macht vor allem durch das gleichnamige Weingut von sich reden. Alex Maccan hat dort seit 2008 mit viel Begeisterung und Gespür eines der besten Weingüter der Gegend geschaffen.

Le Monde – klar, unkompliziert und charakterstark

Le Monde … Geht es um eine französische Tageszeitung oder um Wein aus dem Friaul? Wir nehmen den Wein. Und der kommt aus dem französisch klingenden Ort in der Nähe von Treviso. Die Cantina gehört seit 2008 Alex Maccan. Der hat das Weingut con alta velocità nach oben gebracht. Der Mann hat wirklich sehr viel Energie. Und wenn man ihm zuhört, wie er über die Cantina Le Monde spricht, dann merkt man schnell: L'entusiasmo deriva dal cuore – die ganze Begeisterung kommt von Herzen. 


40 Hektar stehen unter Reben, und zwar mitten im Grave del Friuli. Geschützt von den Alpen und mit Wind von der Adria sind die Bedingungen perfetto. Sein Stil? Alex’ Weinmacher Giovanni Ruzzene beschreibt es so: »Ich will unkomplizierte und gleichzeitig interessante Weine machen, die mit ihrer friulanischen Einfachheit und Schrulligkeit überraschen.« Schrullig finden wir die Weine nun gar nicht, aber klar, unkompliziert und gleichzeitig charakterstark. Und natürlich gibt es die ganze Bandbreite der typischen Rebsorten des Friaul: Friulano, Pinot grigio, Sauvignon blanc und Ribolla gialla bei den Weißen, Cabernet, Merlot und Refosco bei den Roten. Und Frizzante und Prosecco dürfen natürlich nicht fehlen.