Grillo

Grillo aus Italien Grillo

Der Grillo, die kleine Grille, ist längst nicht Siziliens älteste Sorte. Aber sie ist eine der erfolgreichsten. Denn der weiße Grillo ist kräftig und charakterstark, fruchtbetont und frisch. Das passt zur sizilianischen Fischküche. Aber auch einfach dann, wenn man mal einen unkomplizierten Schluck genießen will.

Grillo - der fruchtige Weißwein von Sizilien

Grillo ist fruchtig, frisch und wird gerne im Sommer getrunken. Der Name heißt übersetzt die kleine Grille. Klein ist diese Rebsorte heute auf jeden Fall nicht mehr. Grillo hat sich einen Namen in der Weinwelt gemacht und spiegelt das Lebensgefühl Süitaliens wieder.  

Herkunft der Rebsorte Grillo

Der Wein ist fast ausschließlich nur auf sicilia (Sizilien) heimisch. Die Rebsorte wurde lange Zeit als Basis für den Dessertwein Marsala eingesetzt. Verwöhnt durch die Sonne Süditaliens hat sich dieser Weißwein zu einer eigenständigen Rebsorte entwickelt und ist so beliebt wie nie zu vor.

Insbesondere das Weingut Feudo Arancio gilt als Meister der Rebsorte. Mit einem Fokus auf sizilianische Rebsorten hat sich Feudo Arancio einen Namen gemacht. Heute hat das Weingut mehrere Grillos im Sortiment und sich damit nicht nur in Italien einen Namen erarbeitet. 

Geschmacksprofil der Rebsorte Grillo

Grillo hat einen herrlichen frischen Duft von Zitrone und Orange. Sowie leichte Aromen von Mandeln und Sommerblüten. Diese fruchtigen Sizilianer haben Frische und Fülle und passen wunderbar zur leichten Küche. Ein Wein für jede Gelegenheit.

Grillo online kaufen

Grillo steht für Sizilien. Wärme, Sonne und Italien pur. Deshalb ist der süditalienische Weißwein ein perfekter Begleiter für laue Sommerabende. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Sorten online im Angebot, in verschiedenen Ausbauarten und Preisklassen. Der fruchtige Weißwein bereichert jeden Sommerabend und lässt sich perfekt zum verzehrten Gericht aussuchen.