Zenato

Wein von Zenato Zenato

L’anima del Lugana e il Cuore della Valpolicella – mit der Seele seien sie in Lugana und mit dem Herzen im Valpolicella verwurzelt. So sagen es die Zenatos über sich selbst. Mit so viel Herz und Seele ist die Familie sehr erfolgreich und schafft Amarone, Lugana und viele andere Weine mit Weltruf.

Zenato – mit Amarone und Lugana nach ganz oben

Die Familie Zenato hat ihr Weingut in den 1960er Jahren am südlichen Gardasee in San Benedetto di Lugana gegründet. Die 1960er waren die große Aufbruchszeit im Veneto. Damals entstanden die ersten Lugana und Amarone. Und die Zenatos waren mitten drin im Boom. Der hält bis heute an. Ja eigentlich waren die Weine des Valpolicella und des Gardasees noch nie so popolare wie heute. Das liegt auch an den Zenatos. Das sind Menschen, die großartige Botschafter für ihre Weine sind.

Und die Weine? Die sind über jeden Zweifel erhaben. Die hervorragende Qualität zieht sich vom Lugana San Benedetto und den Cormi Veneto über die Santa-Cristina-Weine bis in die Spitze zur Amarone Riserva. Wie sagt der Gambero Rosso? »Manchmal scheint es uns, als hätten die Zenatos eine Art Zauberstab« und verwandeln jeden Wein in ein besonderes Vergnügen.