Prosecco

Prosecco Schaumweine Prosecco

Wenn wir über italienischen Schaumwein reden, sprechen wir vor allem von Prosecco. Er ist der Star der Szene. Und wie schnell ist er das geworden! Prosecco ist unkompliziert und bietet immer großes Trinkvergnügen. Egal ob als Frizzante oder Spumante, Superiore oder Rive – Prosecco erobert die Herzen.
Prosecco: 21 Artikel
Filter

Prosecco – das prickelnde Trinkvergnügen

Der Prosecco aus dem venetischen Gebiet des Prosecco di Conegliano Valdobbiadene hat eine große Erfolgsgeschichte hinter sich. Die feinen Schäumer dieser traumhaft schönen Region bieten genau das Maß an Eleganz und Frische, unkompliziertem Trinkvergnügen und Leichtigkeit, das zum Erfolg führt. Doch hinter dem Namen Prosecco gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Stile. Dem Kerngebiet wurde 2009 der Status einer DOCG verliehen, der höchsten Stufe im Weingesetz Italiens. Die Weine nennen sich Prosecco di Conegliano Valdobiaddene Superiore. Jene, die zusätzlich die Bezeichnung Rive tragen, stammen von besonders guten und steilen Parzellen. Den Kern des Gebietes aber bildet der Prosecco Superiore di Cartizze, der nur etwa 100 Hektar der gesamten Region umfasst. All diese Schaumweine sind spumante, werden also nach dem Schaumweinverfahren mit einer zweiten Gärung erzeugt. Die einfacheren Proseccos sind die frizzante, also Perlweine, deren Herstellungsverfahren weniger aufwendig ist.


Der erfolgreichste Schäumer Italiens
Der Prosecco ist in den letzten 30 Jahren sehr erfolgreich geworden, sodass viele versucht haben, ihn herzustellen. Das ging beim Prosecco leider besonders leicht, weil der Prosecco seinen Namen von der Rebsorte Prosecco hatte, und die durfte natürlich überall angebaut werden. So gab es irgendwann deutlich mehr Prosecco, als im Veneto überhaupt angebaut werden konnte. Um dies zu ändern und den Qualitätsstandard des Prosecco zu halten, wurde vor einigen Jahren die Rebsorte umbenannt. Sie heißt jetzt Glera und damit so, wie sie in einigen Gegenden Norditaliens schon immer genannt wurde. Es gibt jetzt also keine Verwechselung mehr zwischen der Rebsorte und dem Schaumwein. Und der Prosecco? Der reist con grande successo um die Welt. Er war nie so begehrt wie heute.