Lunae

Wein von Lunae Lunae

Eine einzigartige Landschaft, einzigartige Rebsorten, das sind die Cinque Terre, eine der schönsten Ecken Italiens. Das Besondere dieser kleinen Region bringt Paolo Bosoni in seine Weine wie kein Zweiter. Lunae, sein Weingut, steht für Weine mit viel Persönlichkeit und großer Klasse.
Lunae: 3 Artikel
Alle Filter löschen
Filter

Lunae – ein Leuchtturm in Cinque Terre

Gerade einmal neun Kilometer lang ist der Küstenstreifen, an den sich die fünf Dörfer der Cinque Terre schmiegen. Doch diese neun Kilometer sind bellissima und einzigartig, sodass sie weltbekannt geworden sind. Diesem Charme ist auch Paolo Bosoni verfallen. Und nicht nur dem, sondern auch den Ausgrabungen der römischen Stadt Luni. Und natürlich den Rebsorten Liguriens, die ebenso einzigartig sind.

Als Paolo 1966 kam und blieb, hat er sein Weingut Lunae genannt – nach der einst berühmten und prächtigen römischen Stadt. Heute ist Lunae berühmt für seinen Mix aus ligurischen, toskanischen und französischen Rebsorten. Bei der Niccoló V Riserva zum Beispiel verbinden die Bosoni Sangiovese mit Merlot und Pollera nera. Beim Auxo sind es Sangiovese, Canaiolo und Ciliegiolo. Und beim weißen Primum Lunae Golfo dei Poeti findet man Greco und Albarola. Sie können sich vorstellen, die Weine haben eine ganz eigene Persönlichkeit. Und dank des Könnens der Bosoni haben sie auch eine ganz eigene Klasse.